GoogleMail Tips

Wer eine Gmailadresse hat wird es vielleicht noch nicht wissen, aber man kann mit seiner Adresse ziemlich viel anstellen.

Wenn zum Beispiel meine Adresse 'GeorgeBush@gmail.com' wäre,würden alle Emails die auf die nachfolgenden Adressen kommen zu meiner ganz normalen Adresse weitergeleitet werden.

  • GeorgeBush@gmail.com
  • G.eorgeBush@gmail.com
  • Ge.orgeBush@gmail.com
  • GeorgeBus.h@gmail.com
  • GeorgeBush@googlemail.com
  • G.eorgeBush@googlemail.com
  • Ge.orgeBush@googlemail.com
  • GeorgeBus.h@googlemail.com

Und das ist noch nicht alles... Man kann so viele Punkte wie man möchte benutzen. Also würde auch 'G.e.o.r.g.e.B.u.s.h@gmail.com' gehen.

Der zweite Tip kann nützlich sein, wenn man viel mit SPAM zu kämpfen hat.

Man kann z.B. auch folgende Adresse verwenden:

  • GeorgeBush+seitewoichmichangemeldethabe.de@gmail.com

Damit kann ich sehen welche Seite, bei der ich mich registriert habe  meine Adresse verkauft hat.
Einfach beim Ansehen der Email die Details für den Absender einblenden und schon habe ich den Übeltäter. Nun kann ich in den AGB's stöbern und evtl. rechtliche Schritte einleiten...